TSV Weeze Tischtennis
Herzlich willkommen auf der Website der Tischtennis-Abteilung des TSV Weeze
Besucherzaehler
Besucher seit 2001
Spielberichte Spieltag 4.-7.10.2018
Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze 1 - SV Walbeck 1 9:1 Die Weezer konnten zu diesem Nachholspiel in Bestbesetzung antreten, auf Walbecker Seite fehlte nur Altmeister Hermann Deckers, der von Felix Hendrix ersetzt wurde. Wir hatten beide Teams etwa auf Augenhöhe eingestuft, aber da lagen wir wohl zumindest an diesem Donnerstagabend voll daneben. Unsere Mannschaft hatte die Doppel vor der Saison umgestellt, was sich bisher als Volltreffer erwiesen hat, denn alle drei konnten diesmal gewonnen werden. Im Einzel ging es genau so weiter, Michael Sabolcec gegen Werland und Andy Hendricks gegen Basten gewinnen ihre Matches jeweils mit 3:1 und bauten die Führung auf 5:0 aus. Bernd Heimers schaffte sogar das 6:0, als er gegen Sommer knapp mit 3:2 gewann. Das nächste Spiel ging dann aber an die Gäste, als Marcus Demes gegen Rogge mit 0:3 unterlag. Das war der erste und auch letzte Zähler für Walbeck, denn der Rest ging wieder an unser Team. Björn Kujawa gegen F. Hendrix (3:0), Dennis Verbeten gegen R. Hendrix (3:2) und schließlich Michael Sabolcec gegen Basten (3:0) ließen nichts mehr anbrennen und besorgten so das sensationell hohe 9:1 Endergebnis. Wir hatten den Weezern eine Chance auf ein Remis oder auch auf einen knappen Sieg zugetraut, aber einen Erfolg in dieser Höhe hat sicherlich niemand erwartet! Damit hat unsere Mannschaft Platz 1 zumindest bis Samstag erobert, den das Team gegen den aktuellen tabellenzweiten Dingden am Samstag in eigener Halle verteidigen kann. Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze 1 - BW Dingden 1 8:8 Am Samstag im planmäßigen M-Spiel gegen den tabellenzweiten Dingden hatten die Weezer eine weitere schwere Aufgabe vor der Brust. Am Ende reichte es nur zu einem 8:8 Unentschieden, dabei hatten die Weezer bereits mit 7:3 und 8:5 geführt und sahen schon wie die sicheren Sieger aus. Doch dann gingen die letzten zwei Einzel und das Schlussdoppel nach zum Teil sehr knappen Sätzen an die Gäste zum 8:8. Es gab in einigen Spielen die Möglichkeit den einen zum Sieg fehlenden Zähler zu gewinnen, doch am Ende gingen diese Matches knapp an die Gäste. Neben einem Doppel konnte nur Michael Sabolcec seine beiden Einzel gewinnen. Die anderen fünf Spieler waren für je einen Einzelerfolg gut. Trotz des Punktverlustes hat unsere Mannschaft ihren 1. Platz mit 7:1 Punkten verteidigt. Herren 1. Kreisklasse 1 TSV Weeze 2 - Weseler TV 2 4:9 Wie erwartet unterlag TSV Weeze 2 gegen den Mitfavoriten Wesel mit 4:9. Nach den Doppeln sah es noch gut aus, denn Weeze führte da mit 2:1. Leider gingen danach vier Spiele in Folge an die Gäste, zwei davon knapp im 5. Satz, und die lagen so mit 5:2 in Führung. Bei 4:6 hatte unsere Mannschaft schon fast den Anschluss geschafft, doch dann folgten wieder drei Niedrlagen nacheinander zum 4:9 Endstand. Leider musste Christian Beck sein zweites Einzel wegen einer Armverletzung nach dem 1. Satz aufgeben. Neben den beiden Doppelsiegen durch Sack/J. Kujawa und Beck/Haynitzsch gewannen noch Didi Sack und Christian Haynitzsch je ein Einzel. Herren 2. Kreisklasse 3 SV Bislich 2 - TSV Weeze 3 8:2 Der tabellenzweite Bislich 2 erwies sich als zu stark für die Weezer Mannschaft. Allerdings hätte die Niederlage auch etwas knapper ausfallen können, denn dreimal verlor unser Team hauchdünn erst im fünften Satz. So reichte es nur zu Einzelsiegen von Saki Shanmugaratnam und Kevin Koenen. Herren 3. Kreisklasse 2 TTV Goch 4 - TSV Weeze 4 2:8 Die Weezer vierte brachte aus Goch einen klaren 8:2 Sieg mit nach Hause. Die Partie fing nicht so gut an für unsere Mannschaft, denn ein Doppel und auch das erste Einzel gingen an die Gastgeber. Doch dann drehten die Weezer auf und ließen den Gochern in der Folge keine Chancen mehr. Alle restlichen sieben Einzel gingen nach einigen knappen Sätzen, aber doch relativ sicher an unser Team zum 8:2 Erfolg. Mit diesem deutlichen Sieg hat Weeze Platz zwei mit 11:1 Punkten erklommen. Herren 3. Kreisklasse 2 TSV Weeze 4 - TV Mehrhoog 4 2:8 Diesmal war für die Weezer nichts zu holen gegen den neuen Spitzenreiter Mehrhoog. Die Partie entwickelte sich von Anfang an zu Gunsten der starken Gäste. Die erste Weezer Siegchance hatte Margret Kruse, doch sie unterlag knapp im 5. Satz. In der Schlussphase wae Weeze aber durch Stefan Seide und im letzten Spiel durch Joshua Engbroks zweimal erfolgreich. Mehr war allerdings diesmal nicht möglich.
Jugend- + Schülermannschaften
Team Zeit Jugend A-Schüler Do 17:30 TSV Weeze 2 - TSV Weeze 1 A-Schüler 1 So 11:00 WRW Kleve 2 - TSV Weeze 1 A-Schüler 2 Sa 15:00 TSV Weeze 2 - WRW Kleve 1 B-Schüler TSV Weeze  spielfrei C-Schüler So 10:00 TSV Weeze - TTV Rees-Groin TSV Weeze  spielfrei Spielpaarung
3-7
0:10
1:9
3:7
Ergebnis
Die beiden A-Schülerteams traten am Donnerstag zum vereinsinternen Match in einer vorgezogenen Partie an. Hier wurde Weeze 1 zwar seiner Favoritenrolle gerecht, aber immerhin gingen drei Matches durch Leon Vujcic/Enrico Putzmann im Doppel, und zweimal Leon Vujcic im Einzel an die zweite A-Schülermannschaft. click-TT Die 1. A-Schüler spielte am Sonntag bei WRW Kleve 2. Unsere Mannschaft hatte dort keinerlei Mühe um sicher mit 10:0 zu gewinnen. Nur Larissa Heimers hatte zu kämpfen, um knapp mit 3:2 zu gewinnen. click-TT Die 2. A-Schüler spielte am Samstag zuhause gegen den Spitzenreiter WRW Kleve 1. So war schnell klar wer das Spiel gewinnen würde. Es reichte für die Weezer nur zu einem Einzelerfolg von Leon Vujcic. Derselbe Spieler hatte noch eine weitere Siegchance, doch er unterlag knapp im 5. Satz. click-TT Die Weezer C-Schüler hatten es zuhause mit Rees-Groin 2 zu tun und musste eine 3:7 Niederlage einstecken. Für Weeze waren ein Doppel und zweimal Patrick Kurzacz erfolgreich. click-TT
Trainingszeiten Mittwochs: Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags: Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
2019 19. Jan 11. Mai 14 Juni 29. Juni 28. Dez
Abt.-Termine Mini-Meist. Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe